Papst Benedikt XVI. besucht in September 2011 Deutschland

11. 02. 2011
Dr. Alberto Gasbarri, der Verantwortliche des Heiligen Stuhls für die Papstreisen, hat heute seinen fünftägigen Besuch zur Vorbereitung der Deutschlandreise (22. - 25. 9. 2011) von Papst Benedikt XVI. beendet.

Bonn (DE): Papst Benedikt XVI. wird vom 22. bis 25. September 2011 Deutschland be­suchen. Es handelt sich in staatlicher Hinsicht um einen offi­ziellen Besuch der Bundesrepublik Deutschland und um einen Apostolischen Besuch von kirchlicher Seite. Der Heilige Vater nahm im vergangenen Herbst die Ein­ladung von Bundespräsident Christian Wulff und der Deutschen Bischofskon­ferenz an.

Der Verantwortliche des Heiligen Stuhls für die Papstreisen, Dr. Alberto Gasbarri, hat verschiedene mögliche Veranstaltungsorte in den Erzbistümern Berlin und Freiburg sowie im Bistum Erfurt

Die Planungen der Reise werden fortgesetzt. Sie werden ein Thema während der Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz vom 14.-17. März 2011 in Paderborn sein. Während der Vollversammlung sollen zentrale Elemente des Programms der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Aufgrund der Reise von Papst Benedikt XVI. wird die Herbst-Vollversamm­lung der Deutschen Bischofskonferenz auf den Termin 4.-7. Oktober 2011 in Fulda verschoben.